Maßhartverchromung von Walzen und Kolben

Hartchrom Winter Spezialbeschichtung

Walzen und Kolben stellen besondere Ansprüche an die Maßhartverchromung.
Ihre individuellen Formen, Strukturen und Einsatzbereiche sind eine Herausforderung an das Beschichtungsverfahren der Hartchrom Spezialbeschichtung Winter GmbH, die sie im Kundenauftrag erfolgreich löst.

Bei der Maßhartverchromung von zwei gegeneinander laufenden Riffelwalzen bis zu 200 µm, mit Toleranzen von insgesamt 20 µm, in der Zylindrizität und dem Rundlauf, ist die außergewöhnlich gute Haft- und Verschleißfestigkeit unserer Spezialbeschichtung besonders vorteilhaft.

.
Hartchrom Winter Spezialbeschichtung

Ebenso unkompliziert ist es für uns, glatte oder strukturierte Walzen (z.B. gerändelt, geprägt, geriffelt, gestrahlt) per Maßhartverchromung zu veredeln. Dabei können die Stirnflächen und Teilbereiche des Zapfens gleichzeitig mit beschichtet werden.

Sofort nach dem Verchromen zeigt sich die schleifrauhe Oberfläche glatt und pickelfrei.

.

Maßhartverchromung von Kleinteilen

Hartchrom Winter Spezialbeschichtung

Vielfältig im Detail – so zeigt sich die Maßhartverchromung von Kleinteilen. Schon im µm-Bereich erreicht die Hartchrom Spezialbeschichtung Winter GmbH eine Verbesserung der technischen Eigenschaften der Bauteile in puncto Adhäsion, Verschleißfestigkeit und Korrosionsschutz.

Hier zeig sich auch die herausragende Streufähigkeit unseres Elektrolyten – keine Verbrennung von scharfen Kanten – bei gleichzeitiger Beschichtung von komplizierten Geometrien.

.
Hartchrom Winter Spezialbeschichtung

Ähnlich anspruchsvoll ist die Maßhartverchromung von Pumprotoren als Verschleißschutz. Wir realisieren die Verchromung von Pumpenrotoren mit ca. 10 % Nickel-Anteil und 18 % Chrom-Anteil direkt und ohne Zwischenschichten mit Hafteigenschaften, die denen unlegierter Stähle entsprechen. Auf diese Art werden geschliffene, gestrahlte und polierte Rotore mit Schichtauflagen bis zu 700 µm verchromt.

Die Rotore weisen nach dem Verchromen eine poren-, pickel- und knospenfreie Oberfläche auf und benötigen keinen Überschliff. Sie sind direkt einbaufähig. Zur Verbesserung der technischen Eigenschaften wird die Rotorunterseite gleich mit verchromt.

.

Wie Untersuchungen der Kunden ergeben, verfügen unsere spezialbeschichteten Rotore über eine wesentlich längere Standzeit gegenüber der Standardverchromung.

 

Maßhartverchromung und Innenbeschichtung von Rohren und Mahlbehältern

Hartchrom Winter Spezialbeschichtung

Für jede Aufgabe gibt es eine Lösung. Die Hartchrom Spezialbeschichtung Winter GmbH sucht und findet Wege und Mittel, um Werkstücke außen wie innen gleichzeitig zu beschichten. Beispielsweise können Rohre und Mahlbehälter per Maßhartverchromung und Innenbeschichtung mit einer Schichtauflage bis zu 350 µm überzogen werden. Die Mahlbehälter bestehen zum Teil, wie die Rotore, aus Chrom-Nickel-Stahl und erfordern einen ähnlich hohen Verschleißschutz. Gerade in dieser Hinsicht hat sich unsere Schicht besonders bewährt und haftet auch aufeinander verschweißten, unterschiedlichen Materialien.

.
Hartchrom Winter Spezialbeschichtung

Ansprüche ganz anderer Art stellt die Maßhartverchromung von Platten, Deckeln und Bauteilen mit ebenen Flächen. Durch die hervorragende Streufähigkeit unseres Spezialelektrolyten ist die Schichtverteilung hierbei viel gleichmäßiger als bei Standardhartchrom und schließt Verbrennungen an den Kanten aus.

Schließlich ist noch die Übermaßverchromung von Bauteilen bis zu 1000 µm zu erwähnen. Wobei ab 700 µm ein Zwischenschliff von Vorteil sein kann. Deshalb werden bei uns die überwiegend verschlissenen Lagersitze der Bauteile erst partiell aufgechromt und anschließend auf das Passmaß geschliffen.

.
Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x